Unterbringungen

Hotel Kroatien

Weniger bekannt als die Urlaubsregionen im Land selbst, sind die kroatischen
Weine. Wurden früher eher Weißweine angebaut, so geht man immer mehr dazu über, sich auf Rotwein zu spezialisieren. In Istrien wird vorwiegend Rotwein gekeltert. Schon sehr bekannt sind unter anderem die Sorten Plavac und Plavina. Dieses sind meist kräftige Rotweine, die seit einigen Jahren auch regelmäßig exportiert werden. Kräftige Rotweine findet man auch in der Gegend von Primorje. Auch Nord-Dalmatien hat sich zu einem Anbaugebiet für Rotwein entwickelt. Generell trinkt man im Süden Kroatiens gern starken Rotwein mit Wasser verdünnt. In den anderen Gebieten des Landes neigt man eher zu Weißwein, welches man mit Mineralwasser verdünnt. In Dalmatien befinden sich die Weinberge am stark abfallenden Küstenstreifen. Vorwiegend wird hier die Sorte Plavac angebaut. Auf der Brac wächst vorwiegend die Weinsorte Bolski Plavac, der im Geschmack etwas bitter ist. Auf der Insel Vis wird ebenfalls Wein angebaut. Aber nicht nur Wein wird in Kroatien angebaut. Auch einheimische Käsespezialitäten hat dieses Land zu bieten. Ganz bekannt ist der Pager Käse, ein wohlschmeckender Schafskäse. Ein leckeres kroatisches Gericht ist Prsut mit Käse. Auch Prsut, der kroatische Schinken ist eine Spezialität. Macht man also Urlaub in Kroatien, so kann man sicher sein, dass man kulinarisch auf seine Kosten kommt. Aber auch andere Urlaubsfreuden kann man hier genießen. So gibt es in vielen Gegenden Kroatiens Badestrände. Viele sind Felsenstrände, manches sind Kiesstrände. Sandstrände gibt es meist an Dalmatiens Küste aber auch auf vielen der kleinen kroatischen Inseln. Möchte man mit der Familie einen ruhigen Urlaub machen, dann bietet es sich an, auf einer der Inseln in der Kvarner Bucht in einem Hotel Kroatien eine Unterkunft zu mieten. Aber auch wenn man mit dem Zelt unterwegs ist, dann hat man viele Möglichkeiten einen Zeltplatz in nah am Strand zu finden. Für Familien mit mehreren Kindern, bietet es sich an, als Unterkunft ein Ferienhaus oder eine Ferienwohnung zu mieten. Viele Badeorte findet man auch an der kroatischen Riviera. Zadar ist eine bekannte Hafenstadt in Norddalmatien. Die Gegend von Zadar ist der Teil der Adriaküste Dalmatiens, die am meisten von Touristen besucht wird. Die dicht vor der Küste liegenden kleinen Inseln sind oft Ausflugsziel vieler Urlauber. Viele Sehenswürdigkeiten der Stadt, die malerische Umgebung und die vielen Strände, ziehen viele Touristen an. Auch abends gibt es viel Unterhaltung. In Zadar befinden sich viele Bars und Restaurants in denen es immer gutes Essen und viel Abwechslung gibt. Schlendert man durch die Gassen von Zadar, dann kann man den historischen Stadtkern und die alten Gebäude gebührend bewundern. Eines der bedeutendsten Bauwerke dieser Stadt ist die Donatuskirche. Diese sollte man bei einem Besuch in Zadar nicht auslassen. Auch das Archäologische Museum und das Seefahrtsmuseum kann man in Zadar besichtigen.

Ferienhaus Crikvenica
Mediterranes Klima, kulinarische Genüsse und vielfältige Landschaften, das alles kann man bei einem Urlaub in Kroatien geniessen. Kroatien ist das Paradies der Inseln, aber auch ein Paradies für alle Segler, Yachtbesitzer und sonstige Bootsfahrer. Viele Häfen bieten ausreichend viele Liegeplätze, so dass man bei einem Kroatienurlaub mit dem Segelboot oder der Yacht fast überall einen Platz im Hafen findet. Auch Taucher und Surfer wissen die Vorzüge Kroatiens zu schätzen. Für Aktivsportler hat dieses Land vieles zu bieten. So kann man auch reiten oder jagen. Wer gern wandert oder klettert, der hat auch im Bereich der Adriaküste von Kroatien genug Möglichkeiten. Die Berge liegen hier nah am Meer. Auch kulturell wird den Gästen in diesem Land vieles geboten. So gibt es in den größeren Städten wie Split oder Dubrovnik Museen, Kirchen oder alte Paläste, bei denen sich eine Besichtigung wirklich lohnt. Viele alte Gebäude aus früheren Zeiten sind in Kroatiens Städten und Orten noch im Originalzustand erhalten geblieben. So gibt es für Reisende in diesem Land vieles zu bestaunen und zu entdecken. Schön ist es, wenn man sich einen Leihwagen mietet und sich einiges von Kroatien anschauen kann. Es lohnt sich, einige der kroatischen Nationalparks zu besuchen. Eine ideale Urlaubsgegend ist auch die Küste nahe Crikvenica. Dieser Ort ist bei Touristen sehr beliebt, da es hier einen der wenigen Sandstrände Kroatiens gibt. Die meisten Strände dieses Landes sind Kiesel- oder Felsenstrände. Möchte man hier länger liegen, dann sollte man sich eine feste Unterlage oder eine Strandliege mitnehmen. Sucht man eine Unterkunft in Crikvenica, dann kann man dort ein Ferienhaus Crikvenica mieten. Diese Häuser werden zahlreich angeboten, sind aber sehr begehrt und schnell ausgebucht. Alternativ kann man für die Zeit des Urlaubs eine Ferienwohnung oder ein Zimmer in einem der vielen Hotels mieten. Alle Unterkünfte gibt es in unterschiedlichen Kategorien und Preislagen. Vor der Buchung sollte man daher die Preise und Leistungen gut miteinander vergleichen. Ein Touristenmagnet sind auch die Inseln in der Kvarner Bucht. Krk ist über eine Brücke mit dem Festland verbunden und daher leicht erreichbar. Die Insel Rab hat eine reichhaltige Vegetation und ist ebenfalls eine beliebte Urlaubsinsel. Sie ist zum Wandern oder Rad fahren gut geeignet. Auch Mountainbiking ist hier möglich. Die Inseln der Kvarner Bucht sind auch bei Wassersportlern sehr beliebt. Man kann hier surfen oder tauchen. Segler und Sportangler finden hier ebenfalls ideale Bedingungen. Macht man an Kroatiens Küste einen mehrtägigen Segeltörn, dann findet man immer einen Hafen. Moderne Häfen mit viel Komfort und guter Infrastruktur machen den Urlaub mit dem Boot zu einer wahren Erholung. Hier findet man alles, was man bei einem Urlaub mit dem Boot benötigt. Die meisten Liegeplätze sind mit Wasser- und Stromversorgung. Spezialitäten gibt es Restaurants und Bars der Häfen.
Kroatien Urlaub

Reisen kann man online buchen oder über ortsansässige Reisebüros. Jedes Jahr gibt es neue Angebote und viele buchen schon im Winter die Reise für den Sommerurlaub. Bucht man früh genug, dann hat man die Chance einen Frühbucherrabatt zu nutzen. Einige buchen extra spät, da sie darauf spekulieren eine Lastminute Reise zum günstigen Preis zu bekommen. Die Reiseziele sind ganz unterschiedlich. Einige buchen Fernreisen oder Kreuzfahrten, andere buchen Reisen ins benachbarte Ausland oder im eigenen Land und reisen in die Berge oder an die See. Immer mehr Urlauber buchen einen Urlaub Kroatien. Im letzten Jahrzehnt haben immer mehr Touristen die Vorzüge dieses Landes kennengelernt. Für Yachtbesitzer, Segler und alle anderen Skipper ist Kroatien mit seinen vielen Häfen und den idealen Gewässern an der Küste ein wirkliches Paradies. Daher findet man viele Yachten und Boote vor den Küsten Istriens, Dalmatiens oder den zahlreichen Inseln dieses Landes. Das Sportangebot in Kroatien ist besonders groß. Viele Wassersportarten wie Tauchen, Surfen und Segeln werden überall an den Küsten Kroatiens angeboten. Auch Sportangler haben in Kroatien viele Möglichkeiten ihren Sport auszuüben. Beliebt sind die Inseln in der Kvarner Bucht. Diese Inseln mit ihren malerischen und historischen Orten haben den Gästen vieles zu bieten. Gut geeignet sind sie auch für einen Familienurlaub. Auf vielen der bewohnten Inseln und in Orten an der Küste kann man für Familien gut geeignete Unterkünfte mieten. Hier gibt es viele Möglichkeiten für die Wochen des Urlaubs eine Ferienwohnung oder ein Ferienhaus zu mieten. Doch auch für Aktivurlauber oder Singles gibt es geeignete Unterkünfte. Hier bieten Hotels aller Kategorien komfortable Unterkünfte an. Charakteristisch für Kroatien sind die vielen unterschiedlichen Landschaften. So gibt es karge Karstlandschaften die aber nicht weit entfernt sind von Gebieten in denen es wieder eine sehr vielseitige Vegetation gibt. So kann man durch das Gebirge wandern oder klettern um kurz darauf wieder in grünen Wäldern zu gehen und dort die artenreiche Natur an Pflanzen und Tieren zu bewundern. Besonders Sehenswert sind die Naturparks von Kroatien, wozu auch einige Inselgruppen gehören, Einen schönen Badeurlaub kann man an den Küsten Dalmatiens oder Istriens geniessen. Oft haben auch die den Küsten vorgelagerten Inseln schöne Badestrände. Die meisten Strände Kroatiens sind Fels- oder Kieselstrände. Doch es gibt auch einige Sandstrände. Das Klima in Kroatien ist in den meisten Gebieten auch im Winter mild, deshalb eignen sich viele Gegenden Kroatiens auch Winter dazu, dort einen Urlaub zu verbringen. Meist liegen in Kroatien Gebirge und Meer nach beieinander. Das Gebirge liegt oft direkt an der Küste. Ideal ist diese Kombination für alle Aktivurlauber, da man hier direkt an der Küste Wassersport betreiben und Bergwandern kann. Bekannt ist Kroatien auch für seine kulinarischen Köstlichkeiten, die man in vielen Restaurants und Hotels der Küstenorte geniessen kann.

Kategorien
  • Keine Kategorien